Valproat bei Frauen mit Epilepsie


/DGfE/EURAP/Informationen%20zur%20Schwangerschaft/vpa_stellungnahme_dgfe.gif 

 

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass eine intrauterine Valproat (VPA)-Exposition mit einem erhöhten Risiko für große Fehlbildungen für das Ungeborene einher-geht. Die DGfE hatte bereits 2006 in einer Stellungnahme auf erste Studien zum neuropsycho-logischen Outcome nach intrauteriner VPA-Exposi-tion hingewiesen. Inzwischen liegen zu dieser Problematik weitere Studien vor.
von Bettina Schmitz, Dieter Dennig, Dietz Rating, Bernhard J. Steinhoff, Thomas Mayer

Valproat - eine Stellungnahme der Dt. Ges. für Epileptologie  PDF

infobox_top

/F%FCrth

Patiententag in Fürth