Die Satzung der Deutschen
Gesellschaft für Epileptologie

Die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie ist bestrebt, die Erforschung der Epilepsie in allen ihren Auswirkungen zu fördern, um die Voraussetzungen für einen weiteren Ausbau der Behandlung und sozialen Betreuung von Epilepsie-Patienten zu schaffen. Sie ist fernerhin bemüht, die Kenntnisse über Anfallserkrankungen weiteren Kreisen zugänglich zu machen und zur Mitarbeit an diesen Bemühungen anzuregen.[§ 2 der Satzung]

Die vollständige Satzung der DGfE können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

 

infobox_top

/Seifenblase2.jpg

Ein gesundes neues Jahr 2018

Newsletter