1.3.2006

Der neue EURAP-Report Februar 2006 ist da! Sie können zwischen dem ausführlichen Bericht des internationalen Reports bis Dezember 2005 oder die Ergänzung des deutschen EURAP-Registers wählen.
Das EURAP-Register hat zum Ziel, Schwangerschaften unter der Medikation von Antiepileptika zu beobachten und ein europäisches Register zu erstellen.
Sie finden eine große Menge Informationen auf der Webseite der EURAP, siehe unter www.eurap-germany.de .
Patientinnen und Ärzte können und sollten sich engagieren, damit eine möglichst große Datensammlung zu einer aussagefähigen Einschätzung führen kann. Auch werdende Mütter mit Epilepsie ohne Einnahme von Antiepiletika können an EURAP teilnehmen.

Deutscher Bericht hier:
http://www.eurap-germany.de/download/Daten-Report-Germany-02-2006.pdf

infobox_top

/Seifenblase2.jpg

Ein gesundes neues Jahr 2018

Newsletter