14.09.2005

Mit Routine-Bluttests durch die Bestimmung des Hormons Prolaktin soll es demnächst möglich sein,  generalisierte tonisch-klonische Anfälle oder komplex-fokale Anfälle zu bestätigen. 10 - 20 Minuten nach einem Anfall ist die Hormonkonzentration erhöht, da die Hypophyse durch den Anfall miterfasst wird.

Zum Artikel   Quelle: Deutsches Ärzteblatt v. 13.9.2005