16.06.2005

Die Biotechnologie entwickelt sich zunehmend zu einer Alternative bei der Suche nach Medikamenten. Eine neue Variante ist der Silizium-Chip mit integrierter Messtechnik, auf dem Nervenzellen leben. Tierversuche könnten reduziert werden und weitere Einsätze in der Praxis sind denkbar.
Quelle: idw-online.de http://idw-online.de/pages/de/news117092
Der dazu gehörende Technik-Link: www.neurosensorix.de

Zum weiteren Verständnis bietet der Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks auf einer Webseite Informationen an:
http://www.br-online.de/wissen-bildung/thema/forschung/index-schnittstelle.xml

 

infobox_top

/Seifenblase2.jpg

Ein gesundes neues Jahr 2018

Newsletter