16.06.2005

"Zonisamid "  ist ein Sulfonamid-Antiepileptikum mit Natrium- und Calciumkanalblockierenden Wirkungen.  Es ist erstmals in Deutschland zugelassen. Erfahrungen in der Behandlung liegen in den USA und in Japan bereits länger vor.
Neue antiepileptisch wirkende Medikamente werden in Deutschland zunächst als Zusatztherapie für Erwachsene mit fokalen Epilepsien eingesetzt, wenn die Anfallssituation unbefriedigend ist. Erfahrungen müssen zeigen, ob ein Medikament später auch in Monotherapie eingesetzt werden kann. In Japan wird so bereits bei Kindern und Erwachsenen verfahren.
Siehe auch Artikel der Ärztezeitung
1) http://www.aerztezeitung.de/docs/2005/05/13/087a0405.asp?cat=

2) http://www.aerztezeitung.de/docs/2005/06/16/109a0402.asp?cat=/medizin/gehirn_nerven

 

infobox_top

/Seifenblase2.jpg

Ein gesundes neues Jahr 2018

Newsletter