13.2.2020

Flip & Flap: Ein Epilepsie-Schulungsprogramm

FLIP & FLAP sind zwei Nervenzellen, die im Gehirn arbeiten und sich bestens damit auskennen, wie das Gehirn den Körper steuert. Sie sind die Namensgeber dieses wissenschaftlich geprüften und lang-jährig erprobten Kursprogramms für Kinder und Jugendliche mit Epilepsie.

Ziel des Programms ist, betroffene Kinder, Jugendliche und ihre Eltern in ihrer Kompetenz zu stärken, im Alltag mit der Erkrankung umzugehen.

Die FLIP&FLAP-Kurse finden kompakt an einem Wochenende statt. Eltern und Kinder werden zeitgleich, aber in getrennten Gruppen geschult. Die Inhalte für die Kinder werden spielerisch und erlebnisreich vermittelt.

Schulungsangebot:

.