/DGfE/News/Grafiken/Strand

Neu!
Eine Applikation  der EU
für Smart-Phones - Reisende und ihre Rechte bei Schwierigkeiten auf Reisen.
EU-APP .

Fernweh macht sich bemerkbar....
Menschen mit Epilepsie können heute sehr wohl verreisen, denn ein großer Teil der Personen ist durch Medikamente anfallsfrei. Die Check-Listen der Krankenkassen helfen ganz gut, die Reise vorzubereiten. Einige Überlegungen sind bei epilepsiekranken Menschen zusätzlich wichtig.
Gute Informationen bietet das Traveller-Handbuch des International Bureau for Epilepsy : Handbuch als Pdf-Datei
Der Reiseflyer für Flugreisen der Klinik Epileptologie Bonn spricht auch die Themen wie Erbrechen und Durchfall an: Flyer Flugreisen .  Fragen Sie bei den Fluggesellschaften an, ob Sie für eine Erkrankung eine Bescheinigung für eine Flugtauglichkeit brauchen. Fragen Sie Ihren Arzt,ob Sie vorsorglich vor dem Flug zusätzlich etwas gegen Anfälle einnehmen sollten. Die Schweizer Liga geht im Reise-Flyer auf Infos für außerhalb der EU ein.
Für spezifische Fragen in den Urlaubsländern gibt das Auswärtige Amt Hinweise und außerdem bietet die Webseite der EU viele Tipps zur Gesundheit und die Mitnahme von Medikamenten. Ganz unten im Text kann man evtl. nötige Formulare des Bfarm (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) herunterladen.
Will man in die Tropen, gibt das Tropeninstitut gute Auskünfte über nötige Impfungen und Ihr Arzt wird Sie beraten können.
Auch Menschen mit noch vorhandenen Anfällen oder mit zusätzlichen Behinderungen können das Abenteuer des Fernwehs wagen. Nötig ist dazu eine sorgfältige Planung. Wenn man keine eigene Begleitung hat, könnte man "begleitete Reisen" oder "Reisen mit Arzt" buchen. Man findet im Internet eine Linksammlung z.B. Reiselinks , in der eine lange Auflistung mit Kurzbeschreibungen zu Reisen mit handicap angegeben wird. Es gibt viele Anbieter, die überwiegend auf Barrierefreiheit achten. Jedoch gibt es viele Dienste, die auch Pflegebegleitung anbieten.
Eine Haftung für die Seriosität der aufgelisteten Links können wir nicht übernehmen.
Versuchen Sie, die Reise entspannt anzugehen und stressen Sie sich im Urlaub nicht mit zuviel Aktivitäten. Vermeiden Sie große Zeitverschiebungen beim Schlaf, zu viel Alkohol und körperliche Erschöpfung.
Der Internationale Notfallausweis zu Epilepsie ist online beim Landesverband für Epilepsie-Selbsthilfe in Nordrhein-Westfalen e.V. zu bestellen - Suchwort "Notfallausweis". Eine Erstattung des Portos ist nötig.
Genießen Sie einfach die schönen Augenblicke.

infobox_top

/Seifenblase2.jpg

Ein gesundes neues Jahr 2018

Newsletter